Kurse für Babymassage – ruhig werden, entspannen, in der Welt ankommen


„Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist die Nahrung für das Kind. Nahrung, die genauso wichtig ist wie Mineralien, Vitamine, Proteine. Nahrung, die Liebe ist.“ (F. Leboyer)


Babymassage kann …

… die Eltern-Kind-Bindung stärken … Eltern die Signale ihres Babys lesen lehren … Sicherheit vermitteln und die Babys dadurch in ihrer Regulationsfähigkeit stärken … die Schlafqualität und Schlafdauer verbessern … Unruhezustände verringern … das Immunsystem durch Anregung des Lymphsystems stärken … Verdauungsbeschwerden lindern …


Die Kurse bieten …

… Raum und Zeit, um mit Ihrem Baby in Kontakt zu kommen und Ihr Kind besser kennenzulernen: Welche Berührung tut gut – eher sanft oder fest, eher langsam oder schnell? … Zeit und Ruhe, um den eigenen Berührungen, Bewegungen nachzuspüren, Resonanz zum Baby aufzubauen … Zeit zum Auftanken und Miteinander-Genießen … 



Babymassagekurs I: Schmetterlingsmassage

Babymassagekurs II: Indische Babymassage


Die Schmetterlingsmassage (nach Eva Reich) orientiert sich am Nervensystem und dessen Beruhigung. Die Indische Babymassage (nach Frederick Leboyer) legt den Schwerpunkt auf die Berührung des Muskelsystems und dessen Entspannung. Durch die rhythmischen und ruhigen Berührungen vermitteln Sie Ihrem Kind Sicherheit und unterstützen es dabei, in unserer Welt anzukommen. In beiden Kursen fließen zusätzlich Elemente der biodynamischen Babymassage (nach Heidrun Calussen) mit ein. 


Mein osteopathisches Wissen erlaubt mir zudem ein individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse und eventuellen Beschwerden der Kinder.


Für 2–9 Monate alte Babys, Freitagvormittag  

3 Termine, je Kurs 85 €, begrenzt auf 3 Eltern mit Kind



Babymassagekurs III: 

4-Elemente-Massage, osteopathische Griffe für den „Hausgebrauch“


Die 4-Elemente-Massage für Babys dient zur Unterstützung der motorischen und sensorischen Entwicklung Ihres Kindes (Krabbeln, Sitzen, Laufen). Innerhalb des Kurses haben Sie die Möglichkeit, Techniken der Grinberg-Methode und der Fußreflexzonenmassage, abgestimmt auf Säuglinge, kennen zu lernen. Zusätzlich werden einfache osteopathische Handgriffe, die gegen Schnupfen, Husten oder Bauchweh helfen können, vermittelt und die Anwendung verschiedenster Hilfsmittel für die Massage (Bürsten, Bälle, Tücher …) gezeigt.


Für 5–12 Monate alte Babys, Freitagvormittag 

3 Termine für 85 €, begrenzt auf 3 Eltern mit Kind



Babymassagekurse allgemein:


Sie erhalten für jeden Kurs ein Skript, so dass Sie die einzelnen Handgriffe auch zu Hause leicht nachvollziehen können.


Es besteht die Möglichkeit, dass bei Zwillingskindern ein Baby von mir massiert wird, falls nicht noch ein weiterer Erwachsener/Elternteil dabei sein sollte.


Die Kurse werden teilweise von den Krankenkassen bezuschusst.



Babymassage Einzeltermine:


Es besteht auch die Möglichkeit, Einzeltermine zu vereinbaren, in denen ich Ihnen Babymassage-Handgriffe vermittele, die auf Ihr Kind und seine Bedürfnisse abgestimmt sind.


Babymassage Einzeltermin: 70 € pro Sitzung (60 min)



Coronainformation:


Teilnehmerinnen müssen geimpft oder genesen sein. Während des Kurses tragen die Erwachsenen eine FFP-2-Maske. 


In den Sommermonaten kann der Kurs teilweise im Freien stattfinden.



weitere Infos:

> Preise

> Kostenübernahme

> Termine

> Hausbesuche

Praxis Leuchtblick

Am Gutstor 6

14476 Potsdam-Groß Glienicke

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK